Anzeige

Sport

Salzer-Brüder legen die Latte höher

27.11.2010, Von Paul Kuppler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: Im Jahr 2010 wurden wieder einige Kreisrekorde erzielt – 40 Jahre alte Bestmarken

Immer wieder wird im Laufe des Jahres von neuen Kreisrekorden in den verschiedenen Altersklassen berichtet. Zieht man aber am Saisonende Bilanz, so stellt man fest, dass die Zahl der Verbesserungen gar nicht so groß war wie dies immer wieder den Anschein hatte.

Bei den Männern gab es gerade Mal zwei Verbesserungen. Der Langstreckler Martin Beckmann (LG Leinfelden) steigerte im Halbmarathon seine eigene Bestmarke geringfügig um drei Zehntelsekunden auf 1.03,56 Stunden. Im Stabhochsprung überquerte der deutsche Jugendmeister Florian Gaul (LG Leinfelden) 5,36 Meter und dies war neuer Kreisrekord für die Jugend und für die aktive Klasse. Gaul verbesserte die 38 Jahre alte Marke von Robert Anders (TSV Berkheim/5,15).

Bei der A-Jugend war es ausschließlich der Nürtinger Michael Salzer, der seine eigenen Bestmarken aus dem Vorjahr deut- lich verbesserte. Auf der Weltklasseweite von 65,42 Metern steht jetzt die Diskusmarke und im Kugelstoßen sind es 17,78 Meter. Ganz zum Saisonschluss, bei den Regionalmeisterschaften in Bernhausen, warf Ricko Meckes (LG Teck) den Speer im letzten Versuch auf den neuen Jugendrekord von 60,06 Meter. Er eliminierte damit die 57,96 Meter von Steffen Flakus (TG Nürtingen) aus dem Jahr 1995.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Anzeige

Sport

Remis im dramatischen Spitzenspiel

Handball-Württembergliga Süd: Wolfschlugen liegt meist zurück, muss nach dem Schlusspfiff aber noch das 29:29 hinnehmen

54 Minuten lang rannten die Handballer des TSV Wolfschlugen im Spitzenspiel der Württembergliga Süd einem Vorsprung hinterher, führten dann zwei Minuten vor Schluss beim 29:27 mit…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten