Schwerpunkte

Sport

Rückschlag für Köngen

26.03.2010 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

Drei Punkte hatte Trainer Ralf Rueff im Derby beim FV Neuhausen gefordert, doch der Schuss ging nach hinten los. Der Tabellendritte TSV Köngen unterlag mit 1:2 Toren. Ein herber Rückschlag.

Die SGEH feierte dagegen in Kuchen den zweiten Sieg nach der Winterpause (3:0).

FV Neuhausen – TSV Köngen 2:1

„Eine ganz schlechte erste Halbzeit“ attestierte Köngens Pressewart Ulrich Dagott seinem Team, „wir haben uns den Schneid abkaufen lassen und sind gar nicht in die Zweikämpfe gekommen.“ Er räumte aber auch ein, dass der FV Neuhausen stark gespielt habe. Ein Eigentor von Jan Horeth bedeutete die FVN-Führung (5.), die Felix Böse in der 37. Spielminute ausbaute. Nach der Pause machte Köngen mehr Druck, aber außer Fabian Ness’ 1:2 (72.) gelang nichts Zählbares mehr.

TSV Köngen: Lache; Breuer, Scholz, Bader, Essert, Ness, Blankenhorn, Posva, Heidrich (46. Wochinger), Turan (71. Okenwa), J. Horeth.

Schiedsrichter: Hummel (Leonberg).

Zuschauer: 70.

Tore: 1:0 (5.) J. Horeth (Eigentor), 2:0 (37.) Böse, 2:1 (72.) Ness.

FTSV Kuchen – SGEH 0:3


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 42% des Artikels.

Es fehlen 58%



Sport