Anzeige

Sport

Rudern: Deutsche Meisterschaft der Jüngsten in Werder

10.07.2007, Von Sascha Hustoles/michael Kreisel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Haussmann im Langstrecken-A-Finale Fünf Siege in Offenbach

Bei den Deutschen Meisterschaften der Jüngsten in Werder überzeugte ein Trio des RC Nürtingen mit starken Auftritten. Kai Haussmann erreichte auf der Langstrecke sogar das A-Finale. Bei der Regatta in Offenbach feierte der RCN fünf Siege.

Bei den deutschen Meisterschaften der jüngsten Ruderer in Werder startete der 13-jährige Kai Haussmann im Einer sowie Maurits Kraft und Max Schuster im Leichtgewichts-Doppelzweier (13/14 Jahre). Am Freitag stand die Langstrecke über 3000 Meter an, samstags dann ein Zusatzwettbewerb mit Geschicklichkeitsübungen, Laufspielen und Denkaufgaben. Zum Schluss musste noch die Bundesregatta über die Normaldistanz von 1000 Meter absolviert werden. Das Rennen am Sonntag wurde nach den Ergebnissen der Langstrecke gesetzt.

Kai Haussmann belegte im 27 Boote starken Feld der Langstrecke einen hervorragenden vierten Platz und qualifizierte sich somit für das A-Finale am Sonntag, Maurits Kraft und Max Schuster mussten sich in einem starken 25 Boote umfassenden Feld behaupten und qualifizierten sich mit Platz neun für das B-Finale.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Anzeige

Sport