Schwerpunkte

Sport

Reuhl hört auf, Baum geht – kommt Veith?

04.04.2009 00:00, Von Wolfgang Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Einige personelle Veränderungen beim TTC Frickenhausen aufgrund der finanziellen Situation – Frank Müller zieht sich zurück

Die Wirtschafts- und Finanzkrise erzwingt auch beim TTC Müller Frickenhausen/Würzburg tiefe Einschnitte. Nachdem Frank Müller in der kommenden Saison als Partner und Geldgeber wegbricht (und sich damit der Vereinsname wieder ändert), die Sponsorengelder voraussichtlich nicht mehr im selben Umfang fließen, muss Präsident Rolf Wohlhaupter-Hermann an allen Ecken und Kanten sparen. Die gravierendste Personalie: Manager Christoph Reuhl beendet nach sechs Jahren sein Engagement im Täle.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Sport