Schwerpunkte

Sport

Rene Gramminger: Mit 49 Debüt im Nationaltrikot

20.06.2016 00:00, Von Harald Landwehr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis: Der Nürtinger spielt bei der Mannschafts-WM der Senioren

Ein Tennistrainer aus Nürtingen und nicht die einstigen Daviscup-Stars vertreten die deutschen Farben bei den Mannschafts-Weltmeisterschaften der Senioren in Helsinki: Rene Gramminger startet bei den Herren 50 in Finnland.

Am Samstagnachmittag hat Rene Gramminger noch rasch ein Verbandsspiel für die Herren 50 des TC Degerloch absolviert. Beim 7:2 in der Südwestliga gegen den SC Ettlingen unterlag die Nummer eins der Gastgeber im Spitzeneinzel in zwei Sätzen, direkt im Anschluss ging es zum Flughafen und in den Flieger nach Helsinki. In der finnischen Hauptstadt finden bis zum kommenden Freitag die Mannschafts-Weltmeisterschaften der Tennis-Senioren in den Altersklassen 50, 55 und 60 der Männer und Frauen statt.

Für den gebürtigen Nürtinger Gramminger, der gemeinsam mit dem württembergischen Kollegen Uli Schmidt aus Waldenbuch und mit Bernd Legutke aus Aschaffenburg das deutsche Team in der Kategorie Herren 50 bildet, wird es im zarten Alter von 49 Jahren der erste Auftritt im Nationaltrikot sein. Das sportliche Ziel für das Trio des deutschen Tennisbunds (DTB) ist klar formuliert: „Wir würden zumindest gerne den achten Platz erfolgreich verteidigen, den unsere Kollegen im vergangenen Jahr in Frankreich geholt haben“, sagt Gramminger.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Sport

„Fühle mich wegrationalisiert“

Frauenhandball: Der Baden-Württemberg-Oberligist TG Nürtingen II hat sich überraschend von Trainer Rolf Gaber getrennt

Die Handballer der TG Nürtingen sorgen in diesen sportlich ziemlich ruhigen Zeiten weiter für Schlagzeilen. Die jüngste: Der Verein sieht keine Zukunft mehr für eine Zusammenarbeit mit…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten