Schwerpunkte

Sport

Regionalliga Süd, Damen

15.09.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Regionalliga Süd, Damen

TTC Frickenhausen hat sich mit Stefanie Großmann verstärkt

Die Damen des TTC Frickenhausen gehen in ihr drittes Regionalliga-Jahr. Mit Stefanie Großmann vom TTV Burgstetten hat sich das Täles-Quartett gut verstärkt. Mannschaftsführerin Stephani Sterr: „Zu einem Platz im Mittelfeld sollte es reichen.“

Topfavorit für den Aufstieg in die zweite Liga ist der SV Neckarsulm. Da ist sich die Konkurrenz bei den Tipps einig. Aufsteiger TV Rechberghausen verpflichtete die Australierin Miao Miao (24), Nummer 86 der Weltrangliste. Eigentlich wollte die Wendlingerin Stefanie Großmann schon in der letzten Saison zum TTC Frickenhausen wechseln, aber die 25-Jährige blieb ihrem alten Verein TTV Burgstetten in der zweiten Bundesliga noch einmal treu. Doch die Mannschaft ist mit nur einem Pluspunkt sang- und klanglos abgestiegen. Dabei spielte Großmann am hinteren Paarkreuz sogar noch eine ganz passable Bilanz. Trainiert hat Steffi ohnehin schon immer mit den Spielerinnen des TTC Frickenhausen.

Disziplin wird groß geschrieben

Einen „richtigen Coach“ hat die Mannschaft nicht. Trotzdem wird Disziplin groß geschrieben, dreimal pro Woche wird trainiert. Sechs Spielerinnen gehörten zum Regionalliga-Kader. Dabei können ja nur vier immer spielen. Teamchefin Stephani Sterr: „Das ist überhaupt kein Problem. Wir wechseln uns da immer ab.“ So eine Art Rotation quasi.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Sport

Samstagskrimi ohne Sieger

Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen erkämpfen sich in Leipzig einen Punkt – Für Trainer Hablizel ein „Schritt in die richtige Richtung“

Die Handballerinnen der TG Nürtingen haben im Duell der angeschlagenen Zweitligisten immerhin einen Teilerfolg gefeiert. In einem wahren Samstags-Krimi in Leipzig…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten