Schwerpunkte

Sport

Rainer Bauder neuer Schützenkönig

18.07.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Beim traditionellen Königsschießen des SV Tischardt beteiligten sich 27 Personen. Es wurde so lange auf einen Holzadler geschossen, bis zu guter Letzt der Rumpf nach 494 Schuss fiel und der diesjährige Schützenkönig feststand. Die Krone fiel nach 157 Schuss und somit wurde Andrea Ozanna 1. Prinz. Nach weiteren 48 Schuss purzelte das Zepter und Roland Schönrock wurde 2. Prinz. Nun machten sich die Schützen an den Apfel, der nach weiteren 97 Schuss die Segel strich und Gerd-Matthias Ozanna den Titel des 3. Prinzen errang. Weitere 100 Schuss dauerte es, bis Ute Schäfer den linken Flügel abschoss und somit 1. Ritter wurde. Den rechten Flügel schoss Ines Aichele nach weiteren 92 Schuss ab und wurde 2. Ritter. Nun war der Rumpf an der Reihe und nach insgesamt 494 Schuss wurde Rainer Bauder Schützenkönig. Zeitgleich fand das Königsschießen der Jugend mit dem Laser-Simulationsgewehr statt. Die Jugendlichen absolvierten ein 20-Schuss-Programm. Kai Maximilian Ozanna wurde mit 185 Ringen Schützenkönig. mse


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Sport

Zurückhaltung vor dem Gipfel

Handball: Die Frauen der TG Nürtingen bestreiten morgen ohne zwei ihrer Stützen das Zweitliga-Topspiel in Berlin

Erster gegen Zweiter, mehr geht im Sport kaum. Dennoch bemühen sich sowohl Hauptstadtklub Füchse Berlin als auch die TG Nürtingen vor dem Gipfel der Zweiten Frauenhandball-Bundesliga morgen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten