Schwerpunkte

Sport

Radsport: Benelux-Rundfahrt

23.08.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Radsport: Benelux-Rundfahrt

Der Nürtinger darf trotz einer Schrecksekunde vom Gesamtsieg träumen

Radprofi David Kopp vom Team Gerolsteiner hat die vorletzte Etappe der Benelux-Rundfahrt für sich entschieden. Der Nürtinger Stefan Schumacher wahrte auf dem längsten Tagesabschnitt dieses sieben Etappen umfassenden ProTour-Rennens über insgesamt 1176 Kilometer seine Chancen auf den Gesamtsieg. Mit drei Sekunden Rückstand auf Spitzenreiter George Hincapie liegt der 25-Jährige vor der letzten Teilstrecke weiter in Lauerstellung.

David Kopp aus Köln hat die sechste und vorletzte Etappe bei der zur ProTour zählenden Benelux-Rundfahrt gewonnen. Nach 4.50.42 Stunden kam der 27-Jährige vom Team Gerolsteiner auf dem längsten Tagesabschnitt der Rundfahrt über 213,9 Kilometer von Bornem ins belgische Saint-Trond im Massenspurt vor dem Italiener Mario Zanotti und dem Belgier Philippe Gilbert zum Erfolg. Es war der zweite Tagessieg für Gerolsteiner nach dem Prolog-Erfolg von Stefan Schumacher.

In der Gesamtwertung brachte die Etappe keine Veränderungen: Der Amerikaner George Hincapie vom Team Discovery Channel verteidigte die Gesamtführung und nimmt am heutigen Mittwoch die letzte Etappe über 201,3 Kilometer mit Start und Ziel im belgischen Ans im Roten Trikot des Spitzenreiters in Angriff. Gerolsteiner-Profi Stefan Schumacher bleibt mit drei Sekunden Rückstand sein schärfster Konkurrent.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Sport

Die Relegation vor Augen

Frauenhandball: TG Nürtingen kann morgen Nachmittag im Kellerduell bei der SG Kirchhof den Zweitliga-Verbleib sicherstellen

Die Meisterschaft ist seit Samstag entschieden, auch die Absteiger stehen fest. Bleibt noch die Frage nach den Relegationsteilnehmern in der Zweiten Frauenhandball-Bundesliga. Die…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten