Anzeige

Sport

Radsport

27.07.2007, Von Hannes Kern — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Radsport

Veranstalter und Sponsoren verzichten dieses Jahr auf Neuauflage

Jetzt schlagen die Doping-Enthüllungen, der Ausstieg der öffentlich-rechtlichen Fernsehanstalten aus der Live-Berichterstattung von der Tour de France und die reduzierte Berichterstattung in vielen Tageszeitungen auch auf die Region durch: Das Esslinger Profiradrennen am 2. September wurde abgesagt.

Nach einem Beschluss der Veranstalter und der Sponsoren wurde das Esslinger Radrennen am 2. September abgesagt. Nach eingehenden Beratungen haben Sponsoren und Veranstalter einstimmig beschlossen, auf eine Neuauflage des Rennens durch die Innenstadt in diesem Jahr zu verzichten.

Hans-Jürgen Rotter, neben dem Hauptorganisator SportEventCoaching (SEC) Mitorganisator des Rennens, akzeptiert die Entscheidung. Man könne eine solche Veranstaltung angesichts der öffentlichen Diskussionen und der spektakulären Doping-Enthüllungen nicht auf Teufel komm raus durchführen. Unter den jetzigen Umständen gebe es berechtigte Zweifel an den Erfolgsaussichten der Veranstaltung, was die Zuschauerresonanz betreffe.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Anzeige

Sport

Ausgewogen und spannend

Sennerpokal: Die Auslosung zur 60. Auflage in den Frickenhäuser Waldhornstuben hat interessante Gruppen hervorgebracht

Der 60. Sennerpokal rückt näher. Bei der Auslosung am Montagabend im Vereinsheim des Ausrichters FC Frickenhausen wurden insgesamt ausgewogene und interessante Gruppen gezogen. Wie es…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten