Anzeige

Sport

Quali zur DM verpasst

07.05.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schwimmen

Mit großem Optimismus traten Malgorzata Mazur und Marvin Maierhöfer bei den Süddeutschen Schwimm-Meisterschaften an. Beide wollten sich in ihrer Paradestrecke, den 50 Meter Brust, für die Deutschen Meisterschaften in Berlin qualifizieren. Beide verfehlten dieses Ziel.

459 Schwimmer aus 108 Vereinen und Schwimmsportgemeinschaften von den Schwimmverbänden Bayern, Baden, Hessen, Rheinland, Südwest (Pfalz), Saarland, Sachsen, Thüringen und Württemberg traten in Freiburg an, um die Süddeutschen Meister zu ermitteln. Von der TG Nürtingen hatten die strengen Pflichtzeiten Mazur (Jahrgang 2004) und Maierhöfer (offene Klasse) über 50 Meter Brust erfüllt und waren teilnahmeberechtigt. Das große Ziel, die Norm für die „Deutschen“ zu erreichen, schafften beide aber nicht. Mazur belegte einen guten 13. Platz und schlug in guten 36,63 Sekunden an. Es fehlten ihr aber 51 Hundertstelsekunden zur Quali. Mazur: „Pech, dass ich mich nicht gut fühle und gerade heute einen kratzigen Hals habe“, sagte sie – und tags darauf lag sie mit Fieber im Bett.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Anzeige

Sport

Reichlich Erfahrung aus Ungarn

Frauenhandball, Zweite Bundesliga: Nürtingens Neuzugang Sarolta Selmeci trifft zum zweiten Mal binnen acht Tagen auf einen Ex-Klub

Rein tabellarisch ist es ein Kellerduell. Vor dem dritten Saisonspiel morgen (19.30 Uhr) zwischen den noch punktlosen Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen und des SV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten