Anzeige

Sport

Punktabzug und ordentliche Geldstrafe

31.05.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 5: Kohlberg siegt nachträglich 3:0

Das hat sich für den TSV Kohlberg gelohnt. Die Kohlberger hatten gegen die Wertung der 0:3-Heimniederlage gegen den FV 09 Nürtingen II am 13. Mai Einspruch erhoben, weil die Gäste zu viele Spieler aus ihrer ersten Mannschaft eingesetzt hatten. Zu Recht, wie das Sportgericht Neckar-Fils urteilte und den Nürtingern die Punkte abzog sowie eine satte Geldstrafe aufbrummte.

Das ohnehin schon spannende Meisterschaftsrennen der Kreisliga B, Staffel 5 hat noch einmal an Brisanz gewonnen. Sollte es nämlich im Spitzenspiel zwischen dem FV 09 Nürtingen und dem TV Bempflingen keinen Sieger geben, könnte der TSV Kohlberg, dem nachträglich die drei Punkte gutgeschrieben wurden, zum lachenden Dritten werden und sich den Titel holen. Ganz so weit ist es zwar noch nicht, doch diese Möglichkeit hat sich durch die jüngste Entscheidung des Sportgerichts Neckar-Fils ergeben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Anzeige

Sport

Konkurrenz belebt das Geschäft

Frauenhandball, Dritte Liga Süd: Aufsteiger Wolfschlugen hat sich qualitativ und quantitativ verstärkt und peilt den Klassenverbleib an

„Der Sprung in die Dritte Liga ist immens“, sagt Rouven Korreik. Der Handballtrainer des TSV Wolfschlugen weiß, dass auf den Aufsteiger in der neuen Spielklasse hohe…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten