Anzeige

Sport

Pleite auf der Ostalb

12.11.2019 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ringer-Landesklasse: KGKK verliert deutlich in Herbrechtingen

Eine überraschend deutliche, aber ebenso verdiente Niederlage mussten die Ringer der KG Kirchheim/Köngen in Herbrechtingen hinnehmen. Mit 27:7 gewannen die Ringer von der Ostalb am Freitagabend und haben sich damit wohl den Klassenerhalt in der Landesklasse gesichert.

Für die KGKK ging es schlecht los, denn obwohl man rechtzeitig losgefahren war, kam man aufgrund eines unfallbedingten Staus auf der Autobahn erst fünf Minuten vor dem Wiegen in der Halle an.

In der Gewichtsklasse bis 57 Kilo konnte KG-Ringer Xaver Nolte gegen Emir Kosan nicht mithalten und bei deutlichem Punkterückstand wurde er geschultert. Im Schwergewicht ging Eduard Hanzelmann stilartfremd gegen den verbandsliga-erfahrenen Christoph Krämer auf die Matte. Dieser setzte seine Kraftvorteile entscheidend ein und wurde noch vor der Pause Schultersieger.

Kampflos kam Mirways Karimi zu den Punkten, denn die Heimmannschaft hatte gegen ihn keinen Gegner aufgestellt. In der Gewichtsklasse bis 98 Kilo hatte es Kim Müller mit Markus Waldenmayer zu tun. Dieser nutzte seine Erfahrung und kam immer wieder zu Punkten. Nach der Pause konnte auch Müller mit einem Beinangriff punkten, allerdings musste er kurz vor Kampfende ebenfalls eine Schulterniederlage hinnehmen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 44% des Artikels.

Es fehlen 56%



Anzeige

Sport