Schwerpunkte

Sport

Platz sieben bei „Deutschen“

14.03.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Rope-Skipping: Zwei Teams des TV Unterboihingen waren dabei

Zwei Rope-Skipping-Teams des TV Unterboihingen hatten sich im Februar bei den Landesmeisterschaften für die Deutschen Meisterschaften im bayerischen Erding qualifiziert. Einmal Platz sieben sprang für die Unterboihinger Seilspringer dann bei der DM heraus.

Die Sportart hat sich in den vergangenen Jahren weiterentwickelt und damit ist die Konkurrenz und der Anspruch größer geworden. 42 Teams kämpften nun in verschiedenen Altersklassen um die Meistertitel. Lisa Denzinger, Annika Frimmel, Jenny Frimmel, Sarah Grossmann und Veronika Kontonikolaou vom ersten Unterboihinger Team hatten einen guten Start in ihren Speed-Disziplinen, bei denen sie über ihre Trainingswerte kamen. In die Single- Rope-Disziplinen schlichen sich kleine Fehler ein, die sich in der Wertung natürlich bemerkbar machten. Bei den Double-Dutch-Freestyles holten die Unterboihingerinnen dann teilweise alles aus sich heraus und belegten am Ende Platz sieben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 65% des Artikels.

Es fehlen 35%



Sport