Schwerpunkte

Sport

Personalnot macht sich deutlich bemerkbar

12.10.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Badminton: TGN wartet in Bezirksliga weiter auf den ersten Sieg

Die TG Nürtingen konnte auch das zweite und dritte Hinrundenspiel nicht für sich entscheiden und befindet sich nach einem 2:6 beim tus Stuttgart II und einem 1:7 beim TSV Neuhausen II auf dem letzten Platz in der Badminton-Bezirksliga Mittlerer Neckar.

Paul Schuster (rechts), hier mit Partner Benjamin Stegmann, sicherte den Ehrenpunkt für die TG Nürtingen II gegen den TSV Neuhausen III.  Foto: Bauer
Paul Schuster (rechts), hier mit Partner Benjamin Stegmann, sicherte den Ehrenpunkt für die TG Nürtingen II gegen den TSV Neuhausen III. Foto: Bauer

Gegen tus Stuttgart II musste Nürtingens „Erste“ ran, bevor man sich mit der zweiten Mannschaft bei den Tabellenführern des TSV Neuhausen traf, die mit vier Mannschaften in drei Ligen einen großen und erfolgreichen Heimspieltag hatten. Bei den Nürtinger Teams blieben die Erfolge dagegen dürftig, nur die TGN II verbuchte beim 4:4 einen Punktgewinn bei Neuhausens vierter Mannschaft.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Sport

TG Nürtingen mit neuem Torrekord

Handball: Die Frauen der TG Nürtingen lassen beim Heimspiel in der Zweiten Bundesliga dem Tabellenvorletzten TVB Wuppertal keine Chance und siegen deutlich. Neben einer neuen Bestmarke von 40 Toren überzeugt das Team von Simon Hablizel auch in der Defensive.

Es war ein Spiel der Rekorde für die Frauen der TG Nürtingen.…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten