Schwerpunkte

Sport

Personalnot getrotzt

02.03.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kunstturn-Kreisliga Mitte

Am dritten Kreisliga-Wettkampf gewann der TB Neckarhausen II bei der WKG Remstal mit 222,15:203,45 Punkten und thront nun an der Tabellenspitze.

Aufgrund einiger Absagen und Verletzungen trat der TBN II lediglich mit drei Nachwuchsturnern und vier Routiniers an. Den 42,20:38,50-Sieg am Startgerät Boden sicherten Christian Schmid (10,00), Jens Thumm (10,35), Nils Bachmann (10,45) und Thorsten Volk (11,40). Am Pauschenpferd machte sich die dünne Personaldecke am deutlichsten bemerkbar, trotzdem siegten die Neckarhäuser mit 32,55:30,35. Schmid (5,65), Thumm (7,60), Thorsten Häfner (8,05) und Volk (11,25) punkteten. Eine Art Vorentscheidung fiel an den Ringen. Die Gastgeber kamen lediglich auf 29,20 Punkte, der TB Neckarhausen II erzielte 35,50 Punkte durch Ringe-Debütant Volk (5,20), Ronny Schaich (9,45), Thumm (9,55) und Schmid (11,30). Somit ging es mit einem Zwölf-Punkte-Polster in die zweite Wettkampfhälfte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Sport

Erfolgserlebnis dringend erwünscht

Frauenhandball: Die Zweitligisten SG Kirchhof und TG Nürtingen haben zuletzt stets verloren, morgen treffen sie aufeinander

Im noch jungen Jahr 2021 gab es für die Zweitliga-Handballerinnen aus Kirchhof und Nürtingen bisher wenig bis gar nichts Zählbares zu bejubeln. Die jüngste Niederlagenserie der…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten