Schwerpunkte

Sport

Packende und enge Matches

29.10.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis: 20. Jugendranglistenturnier des TV Unterensingen

Zum 20. Mal fand am Wochenende das Jugendturnier mit DTB-Ranglistenwertung für die weibliche und männliche Jugend der Altersklasse U12 bis U16 statt. Austragungsorte waren die Tennishalle Neckartenzlingen und die Tennishalle des TV Unterensingen.

97 Teilnehmer aus Württemberg, Baden, Hessen, vom Niederrhein und aus Niedersachsen konnten von Turnierleiterin Birthe Glatzel und Oberschiedsrichter Horst-Dieter Saller begrüßt werden. Sämtliche gesetzten Spieler aller Altersklassen sind in der Deutschen Jugendrangliste vertreten, sodass man mit hochklassigen Matches rechnen konnte. Die Spielerinnen und Spieler haben das auch bestätigt. Es waren packende und enge Matches zu sehen und die Fairness aller Jugendlichen war toll.

Bei den Juniorinnen U16 siegte die an Position zwei gesetzte Yanisa Splendore vom TC Plankstadt in Baden (DGR 1007) gegen die Nummer eins, Johanna Lutz vom TC Urbach (DGR 987), in einem packenden Drei-Satz-Match.

Die Ranglistenpositionen der Gesetzten und Nichtgesetzten lagen teilweise eng zusammen und so siegte bei den U16-Jungs U16 der ungesetzte Nicklas Gierl (TC Rutesheim, DGR 2666) gegen die Nummer drei des Feldes, Tobias Koller vom TC Blau-Weiß Villingen (DGR 2477).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Sport

Handballverband Württemberg setzt Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung aus

Gestern Abend haben wir bereits darüber berichtet, nun ist es offiziell: der Handballverband Württemberg (HVW) setzt den Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung aus. Das teilte der Verband heute Vormittag mit, der damit die Konsequenzen „aus der explodierenden Corona-Situation“ zieht: „Der gesamte Spielbetrieb im Verbandsgebiet wird ab sofort…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten