Anzeige

Sport

Ohne Biss keine Punkte

26.03.2018, Von Werner Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: FC Frickenhausen kassiert eine deftige 1:5-Niederlage beim TV Echterdingen

Nichts zu erben gab es für die Landesliga-Fußballer des FC Frickenhausen gestern in Echterdingen. Die Mayer-Truppe ließ den nötigen Einsatzwillen fast über die gesamte Spielzeit hinweg vermissen und unterlag auch in der Höhe verdient mit 1:5 Toren.

Ganz anders traten dagegen die Platzherren auf , die das Gebot der Stunde im Kampf um den Klassenerhalt wohl erkannt haben und in punkto Zweikampfverhalten und Willensstärke der Täleself klar überlegen waren. „Wir haben heute richtig stark gespielt und auch in dieser Höhe verdient gewonnen. Lediglich nach dem 2:0 wollten wir zu viel, haben dadurch kurz den Überblick verloren und vor der Pause den Anschlusstreffer kassiert. Zum Glück konnten wir den alten Abstand schnell wieder herstellen“, bilanzierte der sichtlich zufriedene TVE-Trainer Mario Estasi nach dem Spiel. Von der Leistung seiner Mannschaft total enttäuscht war dagegen FCF-Trainer Martin Mayer.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Anzeige

Sport

Remis im dramatischen Spitzenspiel

Handball-Württembergliga Süd: Wolfschlugen liegt meist zurück, muss nach dem Schlusspfiff aber noch das 29:29 hinnehmen

54 Minuten lang rannten die Handballer des TSV Wolfschlugen im Spitzenspiel der Württembergliga Süd einem Vorsprung hinterher, führten dann zwei Minuten vor Schluss beim 29:27 mit…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten