Schwerpunkte

Sport

Oberensinger Klatsche

14.09.2009 00:00, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A 1: Neuling geht 0:5 in Nellingen unter

Ein dickes Ding fing sich die TSV Oberensingen mit dem 0:5 beim TV Nellingen II ein. Dem TSV Wendlingen ging es nur graduell besser. Die Wendlinger unterlagen bei Odyssia Esslingen mit 0:3.

Auch der Mitfavorit SG Eintracht Sirnau konnte den Höhenflug des TSV Harthausen nicht bremsen, während sich der TSV Denkendorf nach einem Zwischentief mit einem 3:1 gegen den FV Plochingen zurückmeldete.

TV Nellingen II – TSV Oberensingen 5:0

„Das ist für mich ein klarer Abstiegskandidat!“, hielt TVN-Trainer Matthias Schober nicht hinterm Berg mit seiner Meinung über den Gegner, den seine „Jungs“ kurz zuvor auseinandergenommen hatten. Der Sieg des Meisterschaftsfavoriten hätte weit höher ausfallen können, wenn die Hausherren nach dem fünften Treffer nicht einen Gang rausgenommen hätten. Damit hat der etwas schwerfällig in die Runde gestartete Favorit endlich Fahrt in Richtung Tabellenspitze aufgenommen. Tore: 1:0 (15.) Heiko Schmiedeknecht, 2:0 (30.) Andreas Wittner, 3:0 (43.), 4:0 (55.) Tobias Mattl, 5:0 (65.) Erdal Tunc.

SC Altbach – TSV Wernau 1:1

Chancen auf beiden Seiten gab es zwar die ganze Spielzeit über, doch nach der Halbzeit standen beide Abwehrreihen fest. Das Remis war deshalb auch durchaus leistungsgerecht. Tore: 1:0 (33.) Serdar Acikgöz, 1:1 (44.) Thomas Huszta.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Sport

Ende eines Missverständnisses

Frauenhandball: Zweitligist TG Nürtingen hat vorgestern seine Trainerin Ausra Fridrikas freigestellt, Nachfolger wird Simon Hablizel

Nach jahrelanger Beständigkeit auf der Trainerbank der Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen hat sich diese nun in einen Schleudersitz verwandelt. Am Montagabend wurde…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten