Schwerpunkte

Sport

Oberboihingen feiert Double

03.05.2012 00:00, Von Eberhard Einselen — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis: Spannende Endspiele in Weilheim – TG-Damen scheitern im Bezirkspokal-Halbfinale

Die Damen des TSV Oberboihingen holten sich den Tischtennis-Supercup. In der Lindachsporthalle in Weilheim besiegte der Meister der Verbandsklasse Landesligist TSV Weilheim im Endspiel mit 4:2 und schaffte das Double. Die Damen der TG Nürtingen scheiterten im Bezirkspokal-Halbfinale mit einer 2:4-Niederlage am TSV Holzmaden.

Bei den Herren gewann der TSV Plattenhardt das Endspiel um den Supercup gegen den SV Nabern mit 4:0. Den Bezirkspokal holte sich der VfB Oberesslingen/Zell II durch einen 4:1-Erfolg gegen den TV Bissingen.

Supercup Damen

Der TSV Oberboihingen fuhr mit Christina Weißer, Nathalie Wiedmann und Petra Schäffer unter die Limburg. Im Halbfinale traf der Verbandsliga-Aufsteiger auf Landesligist TV Reichenbach. Zunächst besiegte Weißer Margitta Ilskens im Entscheidungssatz mit 11:6. Den einzigen Punkt für das Fils-Trio holte Betty Wittwar gegen die 18-jährige Nathalie Wiedmann nach einem Fünf-Satz-Sieg. Eine knappe Angelegenheit war noch das Match zwischen Schäffer und Marion Schuster. Die Oberboihingerin gewann schließlich den Entscheidungssatz mit 11:9. Das Doppel Weißer und Schäffer sowie Weißer mit einem Drei-Satz-Sieg gegen Wittwar machten den 4:1-Erfolg und den Finaleinzug perfekt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Sport