Schwerpunkte

Sport

NZ-Urgestein ?wof? sagt servus

31.03.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sportredakteur Wolfgang Fritz geht nach 35 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand

Eingefleischten Lokalsportlesern ist es sicherlich schon längst aufgefallen: In den letzten Wochen erschienen keine Artikel mehr mit der Autorenzeile „Von Wolfgang Fritz“ oder mit dem Kürzel „wof“. Die Erklärung ist ganz simpel, denn der Kollege war im Urlaub. Genauer gesagt: Er hat seinen Resturlaub abgebaut. Was? Jetzt schon? Im ersten Quartal des Jahres 2012? werden sich viele fragen. Aber das hat alles seine Richtigkeit. Wolfgang Fritz geht nämlich in den wohlverdienten Ruhestand, mit dreiundsechzigeinhalb Jahren. Ab 1. April ist er Rentner.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Sport

In drei Minuten alles klar

Fußball, WFV-Pokal, 1. Runde: Im ersten Pflichtspiel nach neun Monaten schlägt der FC Frickenhausen den Klassenkameraden SV Neresheim mit 2:1 und erwartet nun am Mittwoch den SV Waldhausen.

Fußball-Landesligist FC Frickenhausen ist der Re-Start in den Wettkampfmodus geglückt. Nach einem Dreivierteljahr…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten