Anzeige

Sport

Nur im Doppel mühelos

21.07.2012, Von Marco Steinbrenner — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis: Liang Qiu steht zudem im Einzel der 55. Jugend-Europameisterschaften in Runde drei

Bei den 55. Jugend-Europameisterschaften im österreichischen Schwechat steht Liang Qiu im Einzel-Wettbewerb in der dritten Runde. Das Tischtennis-Nachwuchstalent des TTC matec Frickenhausen zählt nach dem 9:11, 13:11, 11:8, 11:2 und 11:7-Erfolg gegen Ignas Navickas aus Litauen zu den besten 32 Akteuren.

Nach Anfangsproblemen doch noch unter die besten 32: Liang Qiu Foto: Steinbrenner
Nach Anfangsproblemen doch noch unter die besten 32: Liang Qiu Foto: Steinbrenner

„Anfangs hatte ich schon einige Probleme, konnte jedoch zum Glück den zweiten Satz noch in der Verlängerung gewinnen“, analysierte der deutsche Jugend-Einzelmeister. „Danach war es dann eine klare Sache.“ Auf dem Weg in Richtung Achtelfinale wartet auf Liang Qiu nun aber ein ganz dicker Brocken. Hampus Söderlund (Schweden), Nummer fünf der U 18-Europarangliste, wird den Zweitligaspieler herausfordern.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Anzeige

Sport