Schwerpunkte

Sport

Novum: Prämie für Sextett

18.07.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fair-Play-Aktion: Nur B 4-Vize Neckartenzlingen strafpunktfrei

Das hat es in der 13-jährigen Geschichte der Fair-Play-Aktion von Nürtinger Zeitung und Kreissparkasse Nürtingen noch nie gegeben: Gleich sechs Mannschaften sind in den Prämienrängen. Der TSV Neckartenzlingen blieb aber als Einziger ohne Strafpunkte.

Dass man auch mit ganz fairen Mitteln um die Meisterschaft mitspielen kann, dokumentiert das Abschlussklassement der 13. Auflage der Fair-Play-Aktion, denn der TSV Neckartenzlingen, Vizemeister der Fußball-Kreisliga B, Staffel 4 beendete die Saison mit einer blütenweißen Weste. Schon bei der letzten Zwischenwertung im Mai lagen die „Neckargänse“ alleine an der Spitze, in den letzten Spielen ließen sie dann nichts mehr anbrennen und gingen als Sieger über die Linie.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Sport

Richtungsweisender Schritt

Frauenhandball: Der Sieger des Duells zwischen der TG Nürtingen und Werder Bremen kann wohl weiter für die Zweite Liga planen

Vor fast genau sechs Jahren feierten die Handballerinnen aus Nürtingen und Bremen den Aufstieg in die Zweite Bundesliga. Seither haben sich beide dort meist zwar in hinteren…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten