Schwerpunkte

Sport

Noch ist alles drin

27.12.2019 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bogen: Compoundschützen der BS Nürtingen müssen sich in der Württembergliga mit ausgeglichener Bilanz begnügen

Die Compoundschützen der BS Nürtingen sind in der Württembergliga vom zweiten auf den vierten Platz abgerutscht. Beim zweiten Wettkampftag in Welzheim reichte es für Michael Koch, Benjamin Wanner und Andreas Lemmer nur zu einem ausgeglichenen Punktekonto (7:7). Bei drei Punkten Rückstand auf die Tabellenspitze ist aber noch alles drin.

Im ersten Matsch trumpften die drei gleich auf und besiegten den SV Bissingen-Enz mit 6:0, doch dann setzte es für das BSN-Trio gegen den SV Wimsheim eine 0:6-Schlappe. Gegen die Bogenwelt Kirchentellinsfurt gab es mit hoher Ringzahl ein zähes Match und am Ende ein gerechtes 5:5. Gegen die TV Murrhardt hatten sich die Nürtinger Compoundler wieder gefangen und es gab einen klaren 6:0-Sieg.

Nach der Pause ging es gegen die Teams an der Tabellenspitze. Der SV Weil im Schönbuch entpuppte sich als harter Gegner. Die Ringzahlen bewegten sich auf hohem Niveau und die Satzgewinne wechselten sich ab. Am Ende fehlten bei der 3:7-Niederlage drei Ringe zum Unentschieden. Gegen den BSC Schömberg war jeder Satz spannend, aber die BSN gewannen mit 6:2. Im letzten Match zeigte die SVng Endersbach-Strümpfelbach, wo der Hammer hängt, der Tabellenzweite gewann die Sätze knapp und das Match klar mit 6:0. thb

Die Tabelle

1. SV Weil im Schönbuch 14  78:46  32  20:8 


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 73% des Artikels.

Es fehlen 27%



Sport