Anzeige

Sport

Neues Konzept ist aufgegangen

25.11.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jugendfußball: Auftakt der Hallen-Kreismeisterschaften

Das neue Konzept für die kleinsten Fußballer scheint zumindest am ersten Spieltag aufgegangen zu sein, denn die vielen kleinen Akteure waren in den Sporthallen in Ötlingen und Unterensingen mit viel Spaß und Engagement bei der Sache.

Jeder Sieg wurde von den einzelnen Mannschaften gebührend bejubelt, doch auch jede Niederlage war ganz rasch wieder vergessen, zumindest bei den Spielern. Und die wichtigste Frage war fast immer: „Wann sind wir wieder dran?“

Die Stimmung auf den relativ gut gefüllten Zuschauerrängen war auf jeden Fall gut und die vielen Eltern sparten auch nicht mit Beifall für die engagierten Jungen und Mädchen, die an den beiden Tagen dem runden Leder nachjagten.

Ein besonderes Lob muss man auch den beiden Veranstaltern TSV Ötlingen und FC Unterensingen aussprechen, die nicht nur für das ganze Umfeld des Spieltages zuständig waren – sie stellten auch noch genügend Schiedsrichter zur Verfügung, damit die Spiele reibungslos abgewickelt werden konnten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 11% des Artikels.

Es fehlen 89%



Anzeige

Sport

Kampf gegen die Auswärtsschwäche

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Die TSV Oberensingen will in Bad Boll endlich auch einmal in der Fremde ihre Stärken ausspielen

Wenn am Sonntag kurz vor 17 Uhr die letzten Spiele des zehnten Spieltags abgepfiffen werden, ist bereits ein Drittel der Saison 2018/2019 absolviert. Aufsteiger TSV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten