Anzeige

Sport

Nervenstarke Frickenhäuser

14.05.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis-Regionalliga Südwest, Herren 55: Aufsteiger überrascht – TSVF gelingt der erste Sieg

Frickenhäuser Tennis-Krimi mit Happy-End: Im zweiten Saisonspiel in der Südwest-Liga besiegten die Herren 55 des TSV Frickenhausen Vizemeister TC Lauchheim mit 5:4 und sicherten sich somit die ersten Punkte im Kampf um den Klassenverbleib.

Den entscheidenden Punkt zum Sieg für den letztjährigen Württembergischen Meister der Herren 55 erkämpfte sich das Doppel Blank/Buck erst im Match-Tiebreak des dritten Satzes. Zuvor musste das spannungsgeladene Match zwei Mal wegen Regen unterbrochen werden.

Lauchheim, amtierender Vizemeister, nahm das Spiel beim Aufsteiger sehr ernst und war mit seinen „Leihgaben“ aus Tschechien, Milan Ungr und Mirko Grossmann, ins Neuffener Tal gereist. Erstmals seit fast einem Jahr Spielpause kam auf Frickenhäuser Seite Kapitän Peter Bodon im Einzel zum Einsatz. Auf Position zwei hatte er gegen Holger Graf dann nur in der Anfangsphase Möglichkeiten, das Spiel offen zu gestalten, am Ende unterlag er klar in zwei Sätzen. Auf Position vier standen sich Dieter Weigel und Peter Heß gegenüber. Beide hatten eine ähnliche Spielanlage, sodass die Willensstärke über den Ausgang entscheiden musste. Weigel gewann den ersten Satz mit 6:4 und lag im zweiten Satz bereits mit 1:4 zurück. Dann stellte der Frickenhäuser sein Spiel um und dem Lauchheimer gelang kein Punktgewinn mehr.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Anzeige

Sport

Schmid-Ungerer zieht’s in die 3. Liga

Handball-Oberliga

Handball-Oberligist TSV Zizishausen muss einen schmerzhaften Abgang hinnehmen. Maximilian Schmid-Ungerer wird zur kommenden Saison zum TV Plochingen wechseln.

Vergangenes Jahr war Schmid-Ungerer (Archivfoto) eigentlich bereits vom TSV Deizisau zum damaligen Drittligisten TV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten