Schwerpunkte

Sport

Neckarhäuserinnen dürfen jubeln

15.10.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Turnen: Die neun- bis elfjährigen Athletinnen erringen die Vize-Meisterschaft in der Württembergischen Nachwuchsliga

Riesenerfolg für die Turnerinnen des TB Neckarhausen: Beim Wettkampf in Hülben sicherten sich die TBN-Mädchen mit einer ausdrucksstarken Vorstellung den Titel des Vizemeisters in der Nachwuchsliga des Schwäbischen Turnerbunds (STB).

Die Neckarhäuserinnen Natalie Henzler (links) und Kim Schober zeigten in Hülben ihr ganzes Können und krönten ihren Erfolg mit der Mannschaft als Zweit- und Drittplatzierte unter den Vierkämpferinnen. Fotos: rj
Die Neckarhäuserinnen Natalie Henzler (links) und Kim Schober zeigten in Hülben ihr ganzes Können und krönten ihren Erfolg mit der Mannschaft als Zweit- und Drittplatzierte unter den Vierkämpferinnen. Fotos: rj

Die neun- bis elfjährigen Nachwuchsturnerinnen konnten bereits im ersten Durchgang vor den Sommerferien vor heimischem Publikum mit einem dritten Platz und hauchdünnem Rückstand auf Rang zwei überzeugen. Nun hatten sich Betreuer Sven Tittel und Janin Finsterbusch als Ziel im höchsten Mannschaftswettbewerb auf der Ebene des Schwäbischen Turnerbunds gesetzt, das zweitplatzierte, starke Team aus dem Leistungszentrum Ulm eventuell hinter sich zu lassen. „Das ist machbar, wird aber ein hartes Stück Arbeit“, kündigte Tittel an.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Sport