Schwerpunkte

Sport

Nadja Wiesenberg glänzt in der Schleyerhalle Voltigieren: Nürtingerin wird mit ihrer Partnerin Klara Gommel Zweite beim World-Cup in Stuttgart

27.11.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bei den German Masters in der Stuttgarter Schleyerhalle zeigte die Nürtinger Voltigiererin Nadja Wiesenberg mit ihrer Partnerin Klara Gommel zwei harmonisch geturnte Küren und feierte beim CVI Master Class Pas de deux den zweiten Platz.

Für Wiesenberg und Gommel war die Teilnahme an den Masters ein Highlight zum Abschluss einer erfolgreichen Saison. Insgesamt vier deutsche Paare und ein Duo aus Italien präsentierten sich mit ihren akrobatisch geturnten Küren und begeisterten das Publikum.

Bereits im ersten Umlauf setzten sich die Burgstädter Timo Gerdes und Jolina Döller-Ossenberg mit einer Note von 7,842 an die Spitze. Sie hatten die Geschichte eines Liebespaares zu den Klängen von One Republic inszeniert. Mit einer eindrucksvollen, harmonisch geturnten Kür nach den Klängen von David Garrett und einer Endnote von 7,719 blieben Wiesenberg und Gommel auf dem 21 Jahre alten Pferd Cartago, vorgestellt von Simone Weinberger, nach dem ersten Umlauf knapp dahinter. Zwischen den Plätzen drei bis fünf lagen im Zwischenklassement nur 30 Hunderstel Punkte. Das Augsburger Duo um Laura Glas und Julia Wailand (7,337) führte das Trio an, eng gefolgt von Nina Niepoth und Theresa Seibel (7,336) und Erika Di Forti und Lorenzo Lupacchini (7,307) aus Italien.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 67% des Artikels.

Es fehlen 33%



Sport

Perfekter Start mit drittem Platz

Handball, 3. Liga Süd: Wolfschlügerinnen feiern im ersten Heimspiel den zweiten Saisonsieg

Die Handballerinnen des TSV Wolfschlugen können auf einen gelungenen Heimauftakt zurückblicken. Nach einem verdienten 31:27-Erfolg gegen den HCD Gröbenzell sind sie Dritter der Dritten Liga Süd.

Vor leeren…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten