Schwerpunkte

Sport

Nach der Vorrunde weiter Kopf an Kopf

11.12.2014 00:00, Von Michael Oehler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Übersicht, Damen: Mit der ungeschlagenen Nathalie Wiedmann schließt Oberboihingen II die Bezirksklasse-Halbserie als Bester ab – Neuffen hält aber Schritt

Der TV Unterboihingen hat mit einem klaren 8:1-Sieg gegen den DJK Sportbund Stuttgart III seinen Mittelfeldplatz in der Landesliga untermauert. Während in der Bezirksliga der TSV Weilheim die Herbstmeisterschaft feiern durfte, rutschte der TTC matec Frickenhausen III mit einer 5:8-Pleite gegen den TTV Dettingen auf den letzten Platz ab.

Gemischte Gefühle: Sandra Kleiß vom TB Neuffen verlor ihre ersten zwei Einzel. Im dritten war sie dann aber zur Stelle und machte den 8:5-Sieg gegen den TSV RSK Esslingen perfekt. Neuffen bleibt damit punktgleich mit Spitzenreiter TSV Oberboihingen II. Foto: Just
Gemischte Gefühle: Sandra Kleiß vom TB Neuffen verlor ihre ersten zwei Einzel. Im dritten war sie dann aber zur Stelle und machte den 8:5-Sieg gegen den TSV RSK Esslingen perfekt. Neuffen bleibt damit punktgleich mit Spitzenreiter TSV Oberboihingen II. Foto: Just

In der Bezirksklasse liefern sich der TSV Oberboihingen II und der TB Neuffen weiterhin ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen um den Titel. Beide fuhren erneut Siege ein. Der TSVO II feierte aber dank des besseren Spielverhältnisses die Herbstmeisterschaft. Das Spitzenspiel in der Kreisklasse A entschied der TSV Lichtenwald gegen den TSV Wendlingen mit 8:4 für sich.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Sport

Solidarität mit dem Schulpferd

Reitsport: Pandemie-gebeutelte Vereine in der Region können auf finanzielle Unterstützung durch ihre Mitglieder zählen

Ausgefallene Kurse, verpasste Lehrgänge, verschobene Turniere und fehlender Schulbetrieb: Die Reitvereine in der Region laufen seit Monaten im Corona-Notbetrieb. Doch während in…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten