Schwerpunkte

Sport

Nach dem 1:0 war’s vorbei

26.05.2009 00:00, Von Bernhard Theiss — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Verbandsliga, Frauen: FV 09 Nürtingen unterliegt 1 : 7

Ohne ihre verletzte Spielmacherin Sesina Theiss mussten die Verbandsliga-Fußballerinnen des FV 09 Nürtingen eine 1:7-Schlappe hinnehmen. Der Tabellennachbar aus dem Nordschwarzwald zeigte eine solide Partie und war den Nürtingerinnen, die noch weitere vier verletzte Stammspielerinnen ersetzen mussten, in allen Belangen überlegen.

Dabei fing es so gut an. Der erste ernsthafte Angriff der Heimmannschaft führte zum 1:0. Nach einem schnell ausgeführten Freistoß von Sabine Ebinger auf Melissa Morgenthaler nahm diese den Ball an der rechten Strafraumecke mit und ihr Schuss senkte sich über der SC-Torfrau ins Netz. Doch die Gäste ließen sich davon wenig beeindrucken und schlugen sofort zurück. Keine drei Minuten später rollte wieder ein Angriff der Neubulacherinnen über die linke Seite. Torjägerin Melanie Anton bekam den Ball und niemand aus der Nullneun-Hintermannschaft griff energisch genug an, sodass sie abzog und zum 1:1 traf.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Sport

Perfekter Start mit drittem Platz

Handball, 3. Liga Süd: Wolfschlügerinnen feiern im ersten Heimspiel den zweiten Saisonsieg

Die Handballerinnen des TSV Wolfschlugen können auf einen gelungenen Heimauftakt zurückblicken. Nach einem verdienten 31:27-Erfolg gegen den HCD Gröbenzell sind sie Dritter der Dritten Liga Süd.

Vor leeren…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten