Anzeige

Sport

Nach Auftakt Dritter

13.04.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Judo-Württembergliga

Am ersten Kampftag der Judo-Württembergliga in Ravensburg musste der JV Nürtingen wegen Terminüberschneidungen auf seine erstklassigen Leichtgewichts-Kämpfer verzichten. Dennoch reichte es nach dem Auftakt zu Platz drei.

Der JC Kano Heilbronn hatte für diesen Kampftag abgesagt.

JV Nürtingen – TSG Backnang II 5:2

In der Auftaktbegegnung in der Gewichtsklasse bis 100 Kilogramm siegte Max Kirchmaier nach wenigen Sekunden. Dirk Kittelberger (bis 81 Kilo) gewann mit einer Würgetechnik. In der Gewichtsklasse bis 66 Kilo schloss Niklas Klaschka erfolgreich mit Armhebel ab. Die Gewichtsklasse bis 60 Kilo mussten die Nürtinger kampflos abgeben. Auch in der bis 73 Kilogramm ging der Punkt an die Backnanger, da Tobias Mayer seine Begegnung nach drei Strafen verlor. Den Siegpunkt errang Jens Kittelberger (über 100 Kilo) kampflos. Adrian Rothweiler holte in der Gewichtsklasse bis 90 Kilo durch einen Sieg nach zwei Wertungen den abschließenden fünften Punkt für die Nürtinger.

JV Nürtingen – TSB Ravensburg II 3:4


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 45% des Artikels.

Es fehlen 55%



Anzeige

Sport

Umjubeltes Ende einer mitreißenden Reise

Fußball: Der TSV Köngen schießt sich mit einem überraschend souveränen 5:1-Sieg gegen Weilheim zurück in die Landesliga

Die dritte Aufgabe entpuppte sich als die einfachste. Mit einem 5:1-Erfolg gegen den TSV Weilheim hat der TSV Köngen gestern Nachmittag vor über 2000 Zuschauern in Jesingen auch die…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten