Anzeige

Sport

Musiol und Kadoic wieder frei

12.11.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A 1: Oberboihingen nach Freispruch komplett

Sechsmal gewonnen, einmal – gegen Altbach – verloren: Die beste Heimbilanz der Staffel 1 hat der TSV Wendlingen aufzuweisen. Gegen die TSG Esslingen wird es, da ist sich Spielertrainer Alessandro di Martile im Klaren, erforderlich sein, „100 Prozent Leistung“ abzurufen. „Wenn wir so spielen, wie die erste Halbzeit gegen 1845“, ist er sich sicher, „können wir jeden schlagen“.

Das kann prinzipiell auch Spitzenreiter TSV Berkheim, der es zuletzt mit dem nächsten Gegner der Wendlinger zu tun hatte und sich trotz eines 2:0-Sieges dabei keineswegs mit Ruhm bekleckerte. Am Sonntag wird der TSV Wolfschlugen beim Primus vorstellig und wohl kaum die Heimreise antreten wollen, ohne dem TSV Berkheim wenigstens ein Pünktchen abgeluchst zu haben. Das ist das Minimalziel der „Hexenbanner“. Abteilungsleiter Frank Schneider: „Das wird heftig, aber in dieser Liga ist niemand unschlagbar. Wir wollen unseren Lauf fortsetzen und wenigstens einen Punkt holen.“ Allerdings fällt jetzt neben den Langzeitverletzten Tobias Mora (nach seinem Knöchelbruch werden ihm in der Winterpause die Schrauben entfernt) und Alfio Parrinello (Leistenoperation im Dezember) auch der gesperrte Alfio Tomasello aus. Christian Walter plagt sich mit muskulären Problemen herum – Einsatz fraglich.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Anzeige

Sport