Schwerpunkte

Sport

Mountainbike

19.07.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mountainbike

Als Vorprogramm zum samstäglichen Marathon fand am vergangenen Wochenende der Citysprint in Albstadt-Ebingen statt. Mit dabei fast dreißig Fahrerinnen und Fahrer vom SV Reudern, die in fast allen Klassen Podestplätze ersprinten konnten.

Der Start musste aufgrund eines Gewitters um eine halbe Stunde verschoben werden, entsprechend rutschig und glatt war die Strecke dann beim Start. Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl hatten die Veranstalter manche Klassen noch nach Jahrgang sortiert. Im jungen Jahrgang U 9 fuhr Mika Gaiser auf Platz zwei, Julian Reichler auf Platz vier und Marc Schwab auf Platz fünf. Bei den Mädchen konnte Franziska Reichle ihre guten Ergebnisse aus den Kidscupserien bestätigen und erreichte mit Platz zwei einen weiteren Podestplatz für das Reuderner Team.

In der Klasse U 11 männlich gab es mit 30 Teilnehmern das größte Starterfeld. Hier erreichten acht Fahrer vom SVR Plätze unter den ersten zehn. Nico Felten, der bereits zweimal Albstadt gewinnen konnte, war auch dieses Jahr Mitfavorit auf der Sprintstrecke. Er führte das Feld nach der ersten Runde souverän an, kam jedoch nach Sturz auf nasser Strecke am Ende auf Platz zwei. Den dritten Podestplatz erreichte Torben Knecht vor Florian Reichle (4.), Florian Wanner (5.) und Luc Defillion (8.). Bei den Mädchen U 11 fuhr Gina Gaiser auf Platz elf.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Sport

Ein paar Prozent zu wenig

Frauenhandball: Die TG Nürtingen verpasst in einem packenden Derby den ersten Sieg seit vier Jahren in Herrenberg

Gut gekämpft, stark verbessert – aber dennoch verloren. In ihrem letzten Spiel des Jahres 2020 sind die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen leer ausgegangen. Mit 31:33 (15:15)…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten