Anzeige

Sport

Motorsport: Zehnter Lauf zur Grand American Rolex Serie in Iowa

18.07.2007, Von Eberhard Strähle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Motorsport: Zehnter Lauf zur Grand American Rolex Serie in Iowa

Wolf Henzler mit Co-Pilot Swartzbaugh nur auf dem neunten Platz

Ein nicht so ganz glückliches Rennwochenende durchlebte der Nürtinger Autorennfahrer Wolf Henzler in den USA. Beim zehnten Lauf zur diesjährigen Grand American Rolex Serie in Iowa verhinderte ein defektes Schaltkabel einen Erfolg bei den GT-Fahrzeugen. Die nötige Reparatur dauerte nahezu eine Viertelstunde und das Team Wolf Henzler/Nathan Swartzbaugh erreichte im Porsche 911 GT3 Cup des Tafel-Teams nur noch den neunten Platz.

Der neu erbaute Iowa Speedway in der Nähe von Newton war auch für den Nürtinger Rennprofi gänzlich unbekannt. Der zehnte Lauf für jeweils 17 Daytona-Prototypen und 17 GT-Fahrzeuge stand als 400-Kilometer-Rennen, bei einem Zeitlimit von maximal zweieinhalb Stunden Renndauer, auf dem Programm.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Anzeige

Sport

Lange belächelt, jetzt gefeiert

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2: Die SPV Nürtingen spielt auch dank ihres Vorzeigekonzepts nächste Saison erstmals in der Bezirksliga

Der künftige Bezirksligist SPV 05 Nürtingen war oftmals nur in der Kreisliga B vertreten und wurde unter den Nürtinger Fußballvereinen kaum beachtet. Ab der kommenden…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten