Schwerpunkte

Sport

Motorsport: Am Wochenende Vier-Stunden-Enduro in Frickenhausen

09.06.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Motorsport: Am Wochenende Vier-Stunden-Enduro in Frickenhausen

Geländestrecke optimal vorbereitet - MSC erwartet 250 Zweierteams

Am kommenden Wochenende wird das alte Ziegeleigelände in Frickenhausen wieder zum Mekka für Motorradfans. Der MSC Frickenhausen veranstaltet sein elftes Vier-Stunden-Enduro und erwartet dabei 250 Zweierteams, die sich wie in den vergangenen zehn Jahren in Staub und Dreck heiße Kämpfe liefern werden.

Die Veranstaltung beginnt am morgigen Samstag um 10 Uhr. Der frühe Start resultiert aus der Tatsache, dass erstmals in Frickenhausen ein so genannter „Classic-Lauf“ ausgefahren wird. Motorräder Baujahr 1985 und älter mit Oldie-Fahrern im Sattel werden den Kurs umrunden. Um dem Alter von Mensch und Maschine Rechnung zu tragen, ist der Lauf auf zwei Stunden begrenzt, also um 12 Uhr beendet. Für Motorsport-Enthusiasten sicherlich ein ganz besonderer Leckerbissen. Am Samstagnachmittag um 13.30 Uhr startet die Klasse Einsteiger und Senioren, deren Fahrzeit um 17.30 Uhr endet.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Sport

Ein paar Prozent zu wenig

Frauenhandball: Die TG Nürtingen verpasst in einem packenden Derby den ersten Sieg seit vier Jahren in Herrenberg

Gut gekämpft, stark verbessert – aber dennoch verloren. In ihrem letzten Spiel des Jahres 2020 sind die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen leer ausgegangen. Mit 31:33 (15:15)…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten