Schwerpunkte

Sport

Motorsport: ALMS in Road America, Elkhart Lake/ Wisconsin

24.08.2005 00:00, Von Eberhard Strähle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Motorsport: ALMS in Road America, Elkhart Lake/ Wisconsin

Der Nürtinger Wolf Henzler verpasste mit dem vierten Platz nur knapp den Sprung aufs Podest

Beim „Generac 500“, dem siebten Lauf zu den „American Le Mans Series“ im amerikanischen Elkhart Lake/Wisconsin, errang der Nürtinger Wolf Henzler in der GT2-Kategorie zusammen mit Copilot Mike Rockenfeller im Porsche 911 GT3 RSR des Bami-Teams den vierten Platz und verpasste ganz knapp den Sprung auf das Siegerpodest. In der Tabelle belegt Wolf Henzler mit 41 Punkten jetzt den sechsten Rang.

Schon im Training auf der 4,048 Meilen langen Strecke von Road America hatte Wolf Henzler ein leicht ungutes Gefühl in der Magengegend. „In den freien Trainingssitzungen probierten wir laufend verschiedene Einstellungen am Fahrwerk aus, kamen aber auf keinen grünen Zweig. Es war immer nur die fünftschnellste Zeit, die wir vorlegten“, haderte der Nürtinger. Mike Rockenfeller fuhr das Qualifying. Aber auch seine Fahrkünste reichten nur für den fünften Startplatz.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Sport

Mit den Inzidenzen steigt der Frust

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils: Die Vereine hoffen auf eine Fortsetzung der Saison und darauf, dass die Politik Perspektiven aufzeigt

Die Freude bei den Amateurfußballern war nur von kurzer Dauer. Die Aussicht auf eine baldige Rückkehr aufs Spielfeld ist mit den wieder steigenden Inzidenzzahlen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten