Schwerpunkte

Sport

Motorsport

05.07.2006 00:00, Von Eberhard Strähle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Motorsport

Fehleinschätzung des Teams kostete den Nürtinger den Sieg

Der Nürtinger Autorennfahrer Wolf Henzler wurde am Wochenende bei zwei verschiedenen Rennveranstaltungen jeweils als Zweiter abgewunken. Bei den Grand American Rolex Series fuhr er zum einen mit seinem schottischen Co-Piloten Robin Liddell beim Brumos Porsche 250 in Daytona Beach in Florida im Tafel Porsche 911 GT3 Cup, beim zweiten Rennen, dem vierten Lauf zur American Le Mans Serie beim New England Grand Prix im Lime Rock Park bei Lakeville im Bundesstaat Connecticut war der Südafrikaner Johannes van Overbeek im Porsche 911 GT3 RSR des Flying Lizard Teams sein Partner im Cockpit.

Das Rennen in Florida auf dem Daytona Beach International Speedway ging über 250 Meilen auf dem 3,56 Meilen langen Oval mit seinen typischen Steilkurven und dem sehr kurvenreichen Infield. Bei den Trainingsläufen erreichten Henzler/Liddell einen vierten und einen ersten Platz in der GT-Kategorie. Das Qualifying fiel aus, denn die Funkverbindung zu den Streckenposten, die rund um die Piste verteilt standen, war ausgefallen. Gestartet wurde in der Rangfolge der Punktetabelle. Die Poleposition hatten somit Bunting/Lally/Valentine mit ihrem Pontiac GTO.R vor Henzler/Liddell und dem zweiten Pontiacduo Edwards/Collins.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Sport

Offene Rechnung im hohen Norden

Frauenhandball: Zweitligist TG Nürtingen strebt in Harrislee Wiedergutmachung und Punkte für den Klassenverbleib an

In der Hinrunde verschliefen die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen den Start gegen den TSV Nord Harrislee komplett. Erst nach einer Viertelstunde erzielten sie ihr erstes Tor,…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten