Schwerpunkte

Sport

Mitranic ist neuer Trainer in Neuhausen

05.01.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball

Sinisa Mitranic, Erfolgstrainer des A-Jugend-Bundesligisten TSV Wolfschlugen, ist seit dieser Woche um ein Amt reicher. Der 49-Jährige trainiert ab sofort den Handball-Drittligisten TV Neuhausen/Erms und löst damit Interimstrainer Markus Bühner ab, der das Team nach der Demission von Cheftrainer Anel Mahmutefendic Ende des vergangenen Jahres für zwei Spiele übernommen hatte. Wie Mitranic dem TSV Wolfschlugen mitteilte, will er künftig beide Trainerpositionen parallel ausführen. „So einen Schritt kann man einem ja nicht verwehren“, zeigt sich Wolfschlugens Abteilungsleiter Wolfgang Stoll, der ebenfalls erst in dieser Woche vom neuen Engagement des früheren jugoslawischen Zweitligaspielers erfuhr, gelassen. „Wir gehen davon aus, dass sein neues Amt für uns keine Auswirkungen hat“, so Stoll weiter. als

Sport

Unabsteigbar gilt dieses Jahr nicht

Tennis: Harte Wochen gegen Eintracht Frankfurt und Co – Herren 30 des ETV Nürtingen fiebern dem Regionalliga-Auftakt entgegen

Die erste Saison im vergangenen Jahr war Schaulaufen, ab Sonntag wird’s ernst: Die Herren 30 des ETV Nürtingen wollen sich in der Regionalliga Südwest beweisen und kämpfen bis…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten