Anzeige

Sport

Mit Handicap zur Bronzemedaille

10.08.2015, Von Andreas Keller — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ruder-Junioren-Weltmeisterschaft: Der Nürtinger Lars Lorch holt sich in dramatischem Rennen die verdiente WM-Medaille ab

Von „Wolke Sieben“ runter auf „Alles-ist-vorbei“ und dann doch noch aufs Treppchen: So verlief die Achterbahnfahrt für Lars Lorch vom Ruderclub Nürtingen (RCN) bei der Junioren-Weltmeisterschaft in Rio de Janeiro.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 9% des Artikels.

Es fehlen 91%



Anzeige

Sport

Umjubeltes Ende einer mitreißenden Reise

Fußball: Der TSV Köngen schießt sich mit einem überraschend souveränen 5:1-Sieg gegen Weilheim zurück in die Landesliga

Die dritte Aufgabe entpuppte sich als die einfachste. Mit einem 5:1-Erfolg gegen den TSV Weilheim hat der TSV Köngen gestern Nachmittag vor über 2000 Zuschauern in Jesingen auch die…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten