Schwerpunkte

Sport

Medaille knapp verpasst

26.10.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Voltigieren: VV Raidwangen beim Deutschen Pokal dabei

Beim Deutschen Voltigierpokal, der in der vergangenen Woche in Donzdorf stattfand, vertrat der VV Raidwangen sowohl mit seinem M**-Team als auch mit dem Pas-de-deux Luisa Saur und Sophie Megerle Baden-Württemberg.

Anabel Tscheulin (beim Sprung) und Giulia Rau vom VV Raidwangen zeigen beim Deutschen Voltigierpokal in Donzdorf eine gelungene Darbietung.
Anabel Tscheulin (beim Sprung) und Giulia Rau vom VV Raidwangen zeigen beim Deutschen Voltigierpokal in Donzdorf eine gelungene Darbietung.

Im deutschlandweiten Wettbewerb der Achter-Gruppen startete der VVR mit einer sehr guten Pflicht und einer ausdrucksstarken Kür in die Wettkämpfe, womit der Mannschaft um Trainerin Dominique Goller und Pferd Allegro die Qualifikation für das Finale und der achte Platz im ersten Umlauf gelang. Im Finale hatte das Team mit Sophie Megerle, Marina Bühler, Anabel Tscheulin, Giulia Rau, Carla Kehrer, Luisa Saur, Ginger Schmauder, Kathrin Veit und Lena Gablenz allerdings einige kleinere Fehler zu verzeichnen, konnte den Voltigierpokal dennoch mit einem hervorragenden 13. Platz abschließen. Dies ist umso schöner vor dem Hintergrund, dass dieser Wettkampf für das Team und Allegro das letzte gemeinsame Turnier bedeutete. Der 17-jährige braune Wallach, der mit seinem Team unter anderem schon Baden-Württembergischer Meister der M-Gruppen wurde, wird sich nun in „Altersteilzeit“ auf seine Voltigierer im Einzel- und Doppelbereich konzentrieren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 73% des Artikels.

Es fehlen 27%



Sport