Schwerpunkte

Sport

Max Mahoneys Glanztat kurz vor Schluss

04.02.2021 05:30, Von Jens S. Vöhringer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball: Ein Korbleger des Kirchheimers sichert den Knights den knappen Zweitliga-Sieg über den Favoriten aus Heidelberg

Basketball-Zweitligist VfL Kirchheim Knights hat nach seiner höchsten Zweitliga-Pleite am Wochenende gestern Abend wieder zurück in die Spur gefunden. Und wie! In einem packenden Spiel sorgte ein Korbleger von Max Mahoney 1,9 Sekunden vor der Schuss-Sirene für den 91:90 (43:42)-Erfolg über die Academics Heidelberg.

Hochball zu einem wahren Krimi: Der Kirchheimer Max Mahoney (links ) im Sprungballduell mit Heidelbergs Philipp Heysden. Foto: Markus Brändli
Hochball zu einem wahren Krimi: Der Kirchheimer Max Mahoney (links ) im Sprungballduell mit Heidelbergs Philipp Heysden. Foto: Markus Brändli

Es schien anfangs nicht unbedingt der Abend des Maxwell John Mahoney zu werden. Etwas mehr als fünf Minuten waren gespielt, da holte der Headcoach der Kirchheim Knights Igor Perovic seinen 22-jährigen US-Amerikaner auch schon vom Feld. Nun lag dies keineswegs an einer zu schlechten Leistung des Zwei-Meter-Mannes aus Basking Ridge in New Jersey – nein, Mahoney hatte soeben sein zweites persönliches Foul begangen. Und da die Basketballer auch in Europa nach ihrem fünften Foul für die laufende Partie disqualifiziert werden, ließ Perovic Vorsicht walten und nahm seinen Flügel- und Centerspieler vom Feld, um ihn dann später wieder aufs Parkett schicken zu können. Letzterem sollte gerade gestern noch besondere Wichtigkeit zukommen, denn Mahoney war am Ende hinter dem für ihn eingewechselten Till Pape nicht nur zweiterfolgreichster Punktesammler der Gastgeber, sondern entpuppte sich zudem als deren Matchwinner. Doch dazu später mehr.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Sport

Drei richtungsweisende Spiele für die TG Nürtingen

Frauenhandball: Gegen die HSG Freiburg kann Nürtingen einen ersten wichtigen Schritt Richtung Zweitliga-Klassenverbleib machen

Binnen 14 Tagen können die Handballerinnen der TG Nürtingen die sportlichen Weichen für eine weitere Saison in der Zweiten Bundesliga stellen. Voraussetzung in den Duellen mit…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten