Schwerpunkte

Sport

Marsonia als der lachende Dritte

20.04.2009 00:00, Von Manfred Bründl — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Täles-Elf neuer Spitzenreiter – Remis zwischen Beuren und Bempflingen

Durch das 1:1-Unentschieden zwischen dem TSV Beuren und dem TV Bempflingen war Marsonia Frickenhausen der lachende Dritte.  Mit  einem  4:1  über  den  VfB  Neuffen II gelang der Täleself der Sprung an die Tabellenspitze. Zweiter ist jetzt der SV Reudern, der mit Germania Schlaitdorf II erwartungsgemäß wenig Mühe hatte (8:0). Zum dritten Mal in Serie konnte der TSV Kohlberg sein Heimspiel nicht gewinnen. 1:1 endete die Partie gegen die SPV 05 Nürtingen. Überraschend deutlich mit 1:4 unterlag der FC Frickenhausen III beim TV Unterlenningen II.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Sport

„Das ist für jeden Fan eine Katastrophe“

Fußball: Zwölf europäische Spitzenklubs lösen mit der Gründung einer eigenen Liga an der Basis einen Sturm der Entrüstung aus

Die Bombe ist am Montag geplatzt und hat sofort weltweit eine Lawine heftigster Vorwürfe losgetreten: Der Plan von zwölf europäischen Spitzenvereinen, eine Super League zu…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten