Schwerpunkte

Sport

Marco Melo geht zum HC Wernau

17.02.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd

Das dürfte beim Handball-Derby zwischen dem TSV Zizishausen und der TG Nürtingen für Gesprächsstoff sorgen: Spielmacher Marco Melo wechselt zum Ligakonkurrenten HC Wernau. Nürtingens Sportlicher Leiter Gerhard Deininger blickt trotzdem zuversichtlich in die Zukunft.

Melo hatte sich in den letzten Partien zu einem der Leistungsträger der Nürtinger Handballer entwickelt. Beim jüngsten Sieg der TG gegen Ostfildern hatte der 23 Jahre alte Mittelmann acht Tore erzielt, eine Woche zuvor waren es in Wernau fünf Treffer. „Melo hat sich aber erst nach dem Trainerwechsel zu einem Leistungsträger entwickelt. Davor hat er – aus welchen Gründen auch immer – kaum gespielt“, erklärte Nürtingens Sportlicher Leiter Gerhard Deininger vielsagend zu dieser Personalie. Zu den angesprochenen Gründen wollte Deininger nichts sagen.

„Es sieht erfreulich aus“

Gerhard Deiniger, Sportlicher Leiter der TG


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Sport

„Das ist für jeden Fan eine Katastrophe“

Fußball: Zwölf europäische Spitzenklubs lösen mit der Gründung einer eigenen Liga an der Basis einen Sturm der Entrüstung aus

Die Bombe ist am Montag geplatzt und hat sofort weltweit eine Lawine heftigster Vorwürfe losgetreten: Der Plan von zwölf europäischen Spitzenvereinen, eine Super League zu…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten