Schwerpunkte

Sport

Manuela Schmohl schockt Konkurrenz

09.12.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ski alpin: SSV-Supercup

Beim Eröffnungsrennen des SSV-Supercups, dem „Schwabenpokal“, auf dem Kaunertaler Gletscher zeigte die Ober-boihingerin Manuela Schmohl, die für den Skiclub Unterensingen startet, im Riesenslalom am Samstag eine überragende Leistung und siegte souverän.

Das Rennen am Sonntag, das ebenfalls als Riesenslalom geplant war, musste witterungsbedingt abgesagt werden. Wegen zu starkem Sturm konnten die Liftanlagen nicht in Betrieb genommen werden.

Bei eisigen Temperaturen sowie harter und griffiger Piste wurde am Samstag von den Verbandstrainern Verbic und Wagner mit jeweils 28 Toren zwei Riesenslalomläufe in die eher flache, 800 Meter lange Rennstrecke „Nöderjoch“ gesteckt. 57 Damen und 120 Herren aus insgesamt elf Skiverbänden waren gemeldet.

Die 16-jährige Lisa Wölffing vom SC Unterensingen zeigte zwei ordentliche Läufe. Nach der Umstellung auf die 20 Zentimeter längeren Riesenslalomskier brachte sie noch nicht richtig Zug auf die Kante und landete mit den Zeiten von 51,22 und 49,60 Sekunden im Mittelfeld. Vereinskollegin Manuela Schmohl, die ohne Angabe von Gründen diesen Herbst aus dem Kader des Schwäbischen Skiverbandes flog, schockte dagegen die Konkurrenz. Mit zweimal absoluter Laufbestzeit von 46,91 und 45,85 Sekunden siegte sie am Ende überlegen mit fast drei Sekunden Vorsprung. hw


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Sport

Mit rechts von rechts

Lokale Handballgrößen von einst: Berühmt wurde der gebürtige Zizishäuser und „Frisch-Auf-Legende“ Arnulf Dümmel durch seinen speziellen Seitfallwurf

Viele Ältere kennen ihn als Bundesliga-Handballer der 1970er- und 80er-Jahre bei Frisch Auf Göppingen. Von den Jüngeren haben ihn viele als Lehrer am…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten