Schwerpunkte

Fussball

Nürtinger Fußball-Kommentator Wolff-Christoph Fuss über erstes Spiel nach dem Re-Start

23.05.2020 05:30, Von Simon Valachovic — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kommentator Wolff-Christoph Fuss erzählt im Interview auch, wie er sein erstes Spiel nach dem Corona-Re-Start erlebt hat

Der im Raum Nürtingen aufgewachsene Wolff-Christoph Fuss ist eine der bekanntesten Fußball-Stimmen Deutschlands. Im Interview mit unserer Zeitung spricht der 43-Jährige über eine alte Lehrerin, warum er sich vor Spielen nicht mehr mit Präsidenten trifft und welche Rolle neuerdings eine Taube beim Kommentieren einer Bundesliga-Partie spielen kann.

Zwei Nürtinger unter sich: Wolff-Christoph Fuss und Harald Schmidt beim Bundesliga-Süd-Derby 2013 zwischen dem VfB und Bayern. Foto: Baumann
Zwei Nürtinger unter sich: Wolff-Christoph Fuss und Harald Schmidt beim Bundesliga-Süd-Derby 2013 zwischen dem VfB und Bayern. Foto: Baumann

Herr Fuss, an was denken Sie, wenn Sie den Namen Heide Jüttner hören?


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 11% des Artikels.

Es fehlen 89%



Sport

David gegen Goliath

Fußball, WFV-Pokal, 3. Runde: Eine Woche vor dem Landesliga-Auftakt wartet auf den krassen Außenseiter FC Frickenhausen morgen Nachmittag eine Herkulesaufgabe gegen den Oberligisten SF Dorfmerkingen.

Zwei Spiele, zwei Siege – die Rückkehr in den Pflichtspielbetrieb haben die Landesliga-Fußballer des FC Frickenhausen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten