Schwerpunkte

Sport

Mädchenfußball

05.08.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mädchenfußball

Die U 13-Mädchenauswahl der Bezirke Neckar-Fils/Kocher-Rems belegte beim Sichtungslehrgang der neun Fördergruppen in Ruit den vierten Platz.

Eigentlich hatten die Verantwortlichen vom Jahrgang 1993 etwas mehr erwartet, doch bei realistischer Einschätzung entspricht der vierte Platz dem Leistungsvermögen der Mannschaft. Man musste im Verlauf des Turniers anerkennen, dass die Teams vom Bodensee, Enz-Murr/Unterland und Donau/Donau-Iller/Riss einen Tick besser waren.

Jacqueline Döhre war die Schnellste

Es ließ sich ganz gut an, denn gegen den Bezirk Alb gelang ein klarer 5:0-Sieg. Gegen den Bezirk Bodensee war man in den entscheidenden Situationen nicht hellwach und verlor mit 1:3. Gegen Donau/Donau-Iller/Riss verschlief man den Anfang total, glich einen 0:2-Rückstand wieder aus und unterlag dennoch mit 3:5. Um noch Platz vier erreichen zu können, musste gegen Zollern/Schwarzwald ein Sieg her, der trotz einer schwachen Leistung mit 5:3 gelang.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Sport

Rödertalbienen stechen erbarmungslos zu

Handball: Frauen-Zweitbundesligist TG Nürtingen vergibt zwei Tage nach dem Klassenverbleib zu viele Chancen und unterliegt klar

Die Erleichterung ist der Ernüchterung gewichen. Nur zwei Tage, nachdem die Handballerinnen der TG Nürtingen mit einem 27:26-Erfolg in Kirchhof den Klassenverbleib in der…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten