Schwerpunkte

Sport

Luft für Köngen wird immer dünner

26.03.2018 00:00, Von Max Carlo Pradler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2

83 Minuten lang hielt der TSV Köngen beim Tabellendritten TSV Weilheim mit. Doch letztlich reichte es erneut nicht zu etwas Zählbarem. Wie bereits so oft in dieser Saison war das Schlusslicht nicht in der Lage, seine Leistung über die komplette Spielzeit zu bringen. Ein umstrittener Foulelfmeter von Weilheims Mike Tausch kurz vor Schluss besiegelte die Köngener 0:1-Niederlage.

Der Köngener Trainer Stephan Hartenstein war nach dem Schlusspfiff über den spielentscheidenden Elfmeterpfiff sichtlich verärgert: „Das Foulspiel war deutlich außerhalb des Strafraumes.“ Auch Torhüter Felix Lache pflichtete ihm bei: „An den Spuren im Rasen sah man deutlich, dass es einen Meter außerhalb der Strafraumgrenze war.“ Doch Reklamieren nutzte nichts: Weilheims Mike Tausch ließ sich die Möglichkeit nicht entgehen und verwandelte sicher zum 1:0-Endstand (83.).

Dabei taten sich die Limburgstädter lange Zeit überraschend schwer gegen die dicht gestaffelte Köngener Abwehr ein Durchkommen zu finden. Während sich beide Mannschaften in der ersten Hälfte noch ohne großartige Offensivaktionen vorsichtig abtasteten, kam erst nach dem Wiederanpfiff Bewegung ins Spiel. Phasenweise waren es sogar die Köngener, die der Partie den Stempel aufdrückten. Weilheims Trainer Christopher Eisenhardt war davon allerdings wenig überrascht: „Mir war klar, dass es gegen die Köngener nicht einfach werden wird. Für sie geht es um alles.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Sport

Samstagskrimi ohne Sieger

Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen erkämpfen sich in Leipzig einen Punkt – Für Trainer Hablizel ein „Schritt in die richtige Richtung“

Die Handballerinnen der TG Nürtingen haben im Duell der angeschlagenen Zweitligisten immerhin einen Teilerfolg gefeiert. In einem wahren Samstags-Krimi in Leipzig…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten