Anzeige

Sport

Leichtathletik-Splitter

12.07.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik-Splitter

In dieser Woche stehen die U18-Weltmeisterschaften im Teerscheibchen Ostrava und die U23-Europameisterschaften in Debrecen (Ungarn) auf dem Programm. In U23 mit dabei Stefanie Lichtl aus Bempflingen; sie startet über 100 Meter Hürden. Zusammen mit Carolin Nytra (Bremen) und Nadine Hildebrand (Kornwestheim) sind die deutschen Hürdenläuferinnen mit in der Favoritenrolle. Stefanie Lichtl hat hier übrigens eine Bronzemedaille zu verteidigen. Nicht nominiert wurde für die U18-WM Eva Strogies von der TG Nürtingen (ebenfalls 100 Meter Hürden). Sie war Dritte der Ausscheidung in Schweinfurt. Doch der DLV nominierte mit Lisa Wolf (TUS Jena) nur eine Athletin, der man aber Chancen auf einen vorderen Platz einräumt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Anzeige

Sport

Ausgewogen und spannend

Sennerpokal: Die Auslosung zur 60. Auflage in den Frickenhäuser Waldhornstuben hat interessante Gruppen hervorgebracht

Der 60. Sennerpokal rückt näher. Bei der Auslosung am Montagabend im Vereinsheim des Ausrichters FC Frickenhausen wurden insgesamt ausgewogene und interessante Gruppen gezogen. Wie es…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten