Schwerpunkte

Sport

Leichtathletik: Länderkampf in Ludwigsburg

09.09.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: Länderkampf in Ludwigsburg

Württembergs B-Jugend-Leichtathleten kämpften am Samstag im Ludwigsburger Stadion beim Länderkampf gegen Nordrhein-Westfalen und Hessen großartig, eine Niederlage konnten sie aber nicht verhindern. Nordrhein-Westfalen siegte mit 273 Punkten vor der WLV-Auswahl (257) und den abgeschlagenen Hessen (204).

Stark im Team des WLV waren die Kreisathleten. Der Nürtinger Michael Salzer gewann überlegen das Diskuswerfen mit 57,46 Meter vor Fabian Pudenz (Nordrhein, 53,53). Auf Rang fünf folgte David Wrobel (LG Leinfelden) mit 50,58 Meter. Das Kugelstoßen gewann für die WLV-Auswahl Marcel Bosler vom TV Iffezheim mit 19,95 Meter. Salzer folgte hier mit 15,82 Meter auf Rang fünf. Sieger im Stabhochsprung wurde Manuel Gaul (LG Leinfelden) mit 4,20 Meter.

Bei der weiblichen B-Jugend holte sich Victoria von Eynatten (LG Leinfelden) sicher den Stabhochsprung mit 3,90 Meter vor Joana Kraft (TuS Metzingen) mit 3,70 Meter. Mareike Arndt (LG Teck) kam im Kugelstoßen mit 11,98 Meter auf Rang fünf.

Ein besonderes Schmankerl lieferten die WLV-Techniker Bosler, Salzer, Wrobel und Hess, die als 4x100-Meter-Staffel immerhin 45,98 Sekunden liefen und damit demonstrierten, dass sie auch hier durchaus nicht zu verachten sind. pk


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Sport

Solidarität mit dem Schulpferd

Reitsport: Pandemie-gebeutelte Vereine in der Region können auf finanzielle Unterstützung durch ihre Mitglieder zählen

Ausgefallene Kurse, verpasste Lehrgänge, verschobene Turniere und fehlender Schulbetrieb: Die Reitvereine in der Region laufen seit Monaten im Corona-Notbetrieb. Doch während in…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten