Schwerpunkte

Sport

Leichtathletik: Hochschul-DM

20.06.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: Hochschul-DM

Recht zahlreich waren die Teilnehmer des Kreises Esslingen am Wochenende bei den Internationalen Deutschen Hochschulmeisterschaften im Kölner Net-Cologne-Stadion. Und auch recht erfolgreich.

Allen voran Anke Hummel aus Oberboihingen im Dress der Uni Hohenheim. Sie erreichte über beide Sprintstrecken das Finale und holte sich über 200 Meter mit der persönlichen Bestzeit von 24,26 Sekunden die Bronzemedaille. Anke Hummel gewann ihren Vorlauf in 24,44 Sekunden und war im Endlauf, der dann deutlich von Anim Vida aus Ghana mit 23,35 Sekunden beherrscht wurde. Im Kampf um Rang zwei wurde es dann aber knapp. Jonna Tilgner (Uni Bremen) lag mit 24,23 Sekunden hauchdünn vor Anke Hummel. Auch über 100 Meter erreichte Anke Hummel nach 12,03 Sekunden im Zwischenlauf den Endlauf, wo dann jetzt 12,10 Sekunden nicht für ganz vorne reichten.

Im Einsatz auch Matthias Heer aus Nürtingen für die PH Ludwigsburg über 800 Meter mit 1.53,88 Minuten auf Rang elf. Der Weilheimer Lukas Erdmann gewann Silber über 110 Meter Hürden in 14,15 Sekunden für die Uni Hohenheim. Martin Frank (LG Neckar/Erms) lief die 400 Meter Hürden in genau 60,0 Sekunden und Daniela Müller aus Köngen die 800 Meter in 2.22,55 Minuten für die Uni Tübingen. Ebenfalls für Tübingen gewann Stephanie Lichtl aus Bempflingen den Vorlauf über 100 Meter Hürden in der Tagesbestzeit von 13,69 Sekunden zum Finale trat sie dann aber nicht mehr an.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 45% des Artikels.

Es fehlen 55%



Sport

Die Angst geht um

Die derzeit stetig steigenden Corona-Fallzahlen machen den Sportlern arg zu schaffen – Weitere Heimspiele ohne Zuschauer

Die höchste Corona-Alarmstufe wurde ausgerufen, die Beschränkungen für die Menschen im Ländle nehmen zu. Wie sich das Ganze auf den Sport auswirken wird, ist derzeit noch nicht…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten