Schwerpunkte

Sport

Leichtathletik

14.07.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik

Mehrkämpfer Julian Ade will bei der Jugend-DM im Zehnkampf starten

Der Nürtinger Leichtathlet Julian Ade startete furios in die Saison 2006. Er wurde in Frankfurt-Kalbach Deutscher Siebenkampf-Hallenmeister der Jugend. Doch dann kam es knüppeldick, Verletzungen warfen ihn zurück.

In Kalbach erzielte Julian Ade Spitzenwerte für einen jugendlichen Mehrkämpfer: Sieben Meter im Weitsprung, 4,50 Meter im Stabhochsprung und 15,59 Meter im Kugelstoßen. Damit war er einer der ersten Anwärter des DLV für eine Fahrkarte zur U20-Weltmeisterschaft in Peking vom 15. bis 20. August.

Doch nun ist doch alles anders gekommen. Großes Verletzungspech hat den Mehrkämpfer eingeholt, eine regelrechte Verletzungsserie wars, die ihn zurückgeworfen hat. Zuerst riss ein Muskel am rechten Zeh und dann folgte kurze Zeit später beim Hochsprungtraining ein doppelter Bänderriss. Die Saison war damit also fast gelaufen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Sport

Boden gut machen im Bullentäle

Mountainbike: Luca Schwarzbauer peilt beim Weltcup-Auftakt in Albstadt eine Top-20-Platzierung an und damit die Chance auf Olympia

„Der Druck ist natürlich hoch. Es geht jetzt um sehr viel“, sagt der Reuderner Elite-Mountainbiker Luca Schwarzbauer vor dem ersten großen Highlight der Saison. Am…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten